Unsere Lehrstellen

lars.jpg

Maurer EFZ

«Mir gefällt, dass man immer draussen arbeitet und zudem körperlich gefordert ist.»
 

Lars Rüttimann, Lernender

Maurer / Maurerin EFZ

Maurer sind auf Baustellen des Hoch- und Tiefbaus tätig. Im Hochbau werden vor allem Gebäude erstellt: Wohnhäuser, Einkaufszentren, Schulanlagen oder Industriebauten. Zum Tiefbau gehören Tunnelbauten, Brücken, Kanalisationssysteme oder Infrastrukturbauten wie Kläranlagen, das Strassen- oder Bahnnetz. Auf Neubauten arbeiten Maurer im Freien, bei Umbauten und Renovationen oft auch im Gebäudeinnern. Zum Teil sind sie in luftiger Höhe tätig, weshalb sie schwindelfrei und trittsicher sein müssen. Ihre Arbeit braucht Kraft, aber auch der Kopf ist gefragt, zum Beispiel beim Lesen von Bauplänen, bei der Arbeitsvorbereitung oder bei der Materialbeschaffung.
 
  • Dauer: 3 Jahre
  • Gewerbliche Berufsschule: 1 Tag pro Woche in Ziegelbrücke / mit BMS 2 Tage
  • Überbetriebliche Kurse: ca. 72 Tage im Baumeister Kurszentrum Ziegelbrücke
  • Abgeschlossene Sekundar- oder Realschule, Kooperative Sekundarstufe A/B oder bereits abgeschlossene Berufslehre
  • Interesse an Mathematik, Geometrie und technisches Zeichnen
  • Freude an der Arbeit im Freien
  • Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Motivation
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Oberstufenschulzeugnisse (alle)
  • Stellwerk-Check
  • Schnupperlehrberichte, falls vorhanden

JETZT BEWERBEN
georgije.jpg

Kauffrau / Kaufmann EFZ

«Der Beruf ist sehr vielseitig, die Arbeit am PC gefällt mir sehr.»
 

Georgije Slavkovic, Lernender

Kaufmann / Kauffrau EFZ, Profil B oder E

Kaufleute Dienstleistung und Administration arbeiten in Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft. Dies kann in Handwerksbetrieben oder Gewerbeunternehmen sein. Zu den Tätigkeiten von Kaufleuten gehören unter anderem das Bearbeiten von Anfragen, Schreiben von Offerten sowie das Führen der Korrespondenz. Sie organisieren Veranstaltungen, erstellen und kontrollieren Rechnungen und führen Gespräche mit Kunden am Telefon.
 
  • Dauer: 3 Jahre
  • Gewerbliche Berufsschule: 2 Tage pro Woche in Lachen
  • Überbetriebliche Kurse: ca. 11 Tage in Freienbach
  • Abgeschlossene Sekundarschule (A) oder bereits eine abgeschlossene Berufslehre
  • Interesse an Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Freundlicher Umgang mit Kunden
  • Interesse an kaufmännischen Arbeiten
  • Beherrschung des 10-Finger-Systems
  • Teamfähigkeit
  • Motivation
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Oberstufenschulzeugnisse (alle)
  • Stellwerk-Check
  • Schnupperlehrberichte, falls vorhanden

JETZT BEWERBEN