Unsere Berufsbildner

michael.jpg

Michael Gübeli

Verantwortlicher Berufsbildner Maurerlehre

 

Mir ist wichtig,
dass junge Berufsleute ein spannendes Handwerk erlernen können mit sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten und Zukunftsaussichten.
 
Meine Stärken sind
Offenheit, Geduld, Freude am Beruf und guter Umgang mit den Lernenden.

Barbara Kuriger

Verantwortliche Berufsbildnerin kaufmännische Lehre

 

Mir ist wichtig,
dass unsere Lernenden eine abwechslungsreiche Lehre absolvieren, welche Ihnen das notwendige Know-How vermittelt, um in der Arbeitswelt durchzustarten. Freude am Beruf, Eigenverantwortung und Selbstständigkeit ist mir wichtig.
 
Meine Stärken sind
Freude an der Ausbildung von Lernenden und am Beruf. Das versuche ich täglich an unsere Lernenden weiterzugeben.
barbara.jpg
barbara.jpg

Barbara Kuriger

Verantwortliche Berufsbildnerin kaufmännische Lehre

 

Mir ist wichtig,
dass unsere Lernenden eine abwechslungsreiche Lehre absolvieren, welche Ihnen das notwendige Know-How vermittelt, um in der Arbeitswelt durchzustarten. Freude am Beruf, Eigenverantwortung und Selbstständigkeit ist mir wichtig.
 
Meine Stärken sind
Freude an der Ausbildung von Lernenden und am Beruf. Das versuche ich täglich an unsere Lernenden weiterzugeben.

Zwei unserer Lernenden stellen sich vor

lukas.jpg

Lukas Kälin

Auszubildender Maurer EFZ

 

Für diese Ausbildung habe ich mich entschieden,
weil mir das Handwerk von Klein auf von der Familie mitgegeben wurde. Ausserdem sehe ich gerne, was ich gemacht habe und arbeite gerne draussen.
 
An meinem Lehrbetrieb gefällt mir am besten,
dass die Firma Föllmi weit verbreitet ist. Das heisst, ich kann hier viele verschiedene Dinge sehen und erleben. Ausserdem ist die Föllmi AG nah an meinem Wohnort.
 
Der Beruf des Maurers
ist eine gute Grundbildung und man hat viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Ich kann draussen und in einem Team arbeiten.

Sofia Kellenberger

Auszubildende Kauffrau EFZ Profil B

 

Für die kaufmännische Ausbildung habe ich mich entschieden,
da es eine sehr gute Basis für die Berufswelt ist. Nach dem Abschluss dieser Lehre habe ich sehr viele Weiterbildungsmöglichkeiten.
 
An meinem Lehrbetrieb gefällt mir am besten
die Baubranche, die mich sehr interessiert. Dabei gefällt mir die Atmosphäre und das Zusammenarbeiten im Team. Deshalb habe ich mich für die Föllmi AG entschieden.
 
Der Beruf der Kauffrau
ist eine sehr gute Ausbildung, die mir eine gute Zukunft sichern kann und viele Weiterbildungsmöglichkeiten bietet. Der Beruf der Kauffrau bringt auch viele Herausforderungen mit und somit wird es nie langweilig.
sofia.jpg
sofia.jpg

Sofia Kellenberger

Auszubildende Kauffrau EFZ Profil B

 

Für die kaufmännische Ausbildung habe ich mich entschieden,
da es eine sehr gute Basis für die Berufswelt ist. Nach dem Abschluss dieser Lehre habe ich sehr viele Weiterbildungsmöglichkeiten.
 
An meinem Lehrbetrieb gefällt mir am besten
die Baubranche, die mich sehr interessiert. Dabei gefällt mir die Atmosphäre und das Zusammenarbeiten im Team. Deshalb habe ich mich für die Föllmi AG entschieden.
 
Der Beruf der Kauffrau
ist eine sehr gute Ausbildung, die mir eine gute Zukunft sichern kann und viele Weiterbildungsmöglichkeiten bietet. Der Beruf der Kauffrau bringt auch viele Herausforderungen mit und somit wird es nie langweilig.
0
Gründungsjahr der Firma
Föllmi AG Bauunternehmung
0
Seit dieser Zeit bilden wir Lernende aus
0
Die LAP-Erfolgsquote der letzten 20 Jahre in %

Die Stärken der Föllmi AG

Leidenschaft zum Bauen

Familienunternehmen

Seit 1935 erfolgreich unterwegs

Mitarbeiter stehen an erster Stelle

Grosse Entwicklungsmöglichkeiten

Motivierte Mitarbeitende

Top ausgerüstetes Betriebsmaterial und Inventar

Hohe Qualität der Arbeiten

Interessante Bauprojekte